LAK Mauren

Optimale Kombination von Tages – und Kunstlicht für neues Pflegeheim

Kunst- und Tageslichtplanung

Leistung: Wettbewerb + Konzept

                  (mit Uwe Belzner, BELZNER HOLMES Light-Design)

Architekt: atelier ww Architekten ZH

Zeitraum: 2016 – 2018

 

Um den Sehbedürfnissen im Alter gerecht zu werden, aber auch um dem Pflegepersonal optimale Arbeitsbedingungen bieten zu können, entwickelten wir ein Lichtkonzept, welches das Tageslicht bestmöglich nutzt und Kunstlicht wo nötig ergänzt. Formal wiederkehrende Designelemente verbinden die verschiedenen Gebäudeteile und Nutzungen optisch und schaffen ein einheitliches Gestaltungsbild.