Haus der Gesundheit in Eschen

Lichtdesign und Planung / Erweiterung und Sanierung

Kunstlichtplanung

 

Leistung: Konzept bis und mit Inbetriebnahme

Architekt: Erhart + Partner AG Schaan

Zeitraum: 2014 – 2016

Foto: Florian Wild / Barbara Bühler

Lichtplanung mit Uwe Belzner (vormals LDE Belzner Holmes)

 

Die Fassade des Gebäudes wird mit den linearen, hinterleuchteten Struktur-Elementen in seiner dominanten Position innerhalb der Gemeinde gut platziert. Die Akzentuierung mit Licht setzt sich über die Treppenhäuser mit gependelten Acryl-Lichtstäben fort, um dann in den öffentlichen Bereichen sehr gleichmässig und beruhigend die Architektursprache zu unterstützen.

Die funktionale einfache Ästhetik wird über die Lichtführung verstärkt und betont.