hallenbad unterland Eschen

Modernisierung eines bestehenden Gebäudes

Kunstlichtplanung

Leistung: Konzept + Bauprojekt

Architekt: Silvio Tescari/ Architektur Artelier

Zeitraum: 2018 – 2019

 

Bei diesem Bestandsbau stellten die statische Struktur sowie die bestehenden Träger eine Herausforderung dar, da die Anordnung neuer Beleuchtungskörper nicht beliebig erfolgen konnte. Grundsätzliches Ziel war die blendfreie und somit für die Schwimmbadbesucher optimale Ausleuchtung der Schwimmhalle. Lineare LED-Bänder sind zurückversetzt montiert und bilden eine energetisch optimierte Lösung.